News

Apps & Roboter: Projektschau des"IT-Zweigs"

[19|12|2018]

Projektschau "Shortcut 2018" im Rahmen von Lehrveranstaltungen der Studienrichtung "Informationstechnik"

 

 

Mit Unterstützung des Gebäudemanagements wurden im Foyer des R-Baus vor dem blauen Oval Messestände aufgebaut. Technisches Highlight war dabei die "Live-Übertragung" der Präsentationen von den Messeständen in einen Hörsaal sowie den Infoscreen am Eingang des R-Baus durch Einsatz einer „VIA-Box“. Insgesamt wurden neun Projekte aus den Modulen "Software Engineering" und "IT-Projektseminar" vorgestellt:

 

BigSolve: Technische Mechanik trifft 3D-Games

Cts2go: Zugang zu klinischen Studien (Kooperation mit Klinikum rechts der Isar)

fillter: die App für NINE – wieder zurück als Progressive Web App

iCost: Kostenmanagement mit und für das MunicHMotorsport-Team

JoroL: Eine virtuelle Karrieremesse in 3D (Kooperation mit Fakultät für Betriebswirtschaft, Prof. Dr. Claudia Eckstaller)

KonTEXT: die App für das gleichnamige Projekt (Kooperation mit der Fakultät für soziale Arbeit)

Pepper: Ein social Robot in der Kundenberatung (Kooperation mit Fakultät für Betriebswirtschaft und Stadtsparkasse München, Prof. Dr. Holger Günzel)

RegioLand: Nachhaltigkeit und mehr – Themen rund um regionale Lebensmittel (Kooperation mit Fakultät für Betriebswirtschaft, Prof. Dr. Holger Günzel)

Track18xx: das Brettspiel 1835 geht online

 

Für die Studierenden war diese ad-hoc Messe eine gute Gelegenheit die eigene Arbeit einem breiten Publikum außerhalb der gewohnten Lehrräume zu präsentieren. Durch das erhaltene Feedback können die Teams die Anforderungen für die Weiterführung der Projekte in den kommenden Semestern aufbereiten.

 

Die Projektschau eine Shortcut-Methode. Shortcut ist ein projektbasiertes Lehrkonzept zur Heranführung von Studierenden an die Digitale Transformation. Unter der Leitung von Prof. Dr. Olav Hinz entsteht innerhalb von Shortcut ein Portfolio langfristig angelegter Lehrprojekte. Unter Einsatz speziell für die Lehre adaptierter agiler Methoden erleben Studierende über mehrere Semester die unterschiedlichen Perspektiven in Konzipierung, Entwicklung und Betrieb digitaler Produkte. Dies erlaubt die interdisziplinäre Zusammenarbeit mit anderen Fakultäten sowie Kooperationspartnern aus Wirtschaft und Gesellschaft.

 

Prof. Dr. Olav Hinz